inlineskaten

Inlineskaten – Spaß beim Abnehmen

Sucht ihr noch nach der perfekten Sportart, um während des Sommers fit zu bleiben? Wie wäre es dann mit Inlineskaten? Um euch diesen dynamischen Sport schmackhaft zu machen, hier einmal die besten Vorteile des Inlineskatens:

 

Frische Luft

Im Sommer möchte niemand hinter verschlossenen Türen im Fitnessstudio schwitzen. Sportarten, bei denen man das gute Wetter und die frische Luft genießen kann, sind jetzt gefragt. Der Fahrtwind beim Inlineskaten macht es an heißen Tagen zur angenehmsten Sportart – abgesehen vom Schwimmen im nächstgelegenen Badesee vielleicht. Außerdem kommt man so schnell voran, dass man die Umgebung auch über die gewohnte Joggingstrecke hinaus erkunden kann und vielleicht ganz neue Strecken entdeckt.

 

Leicht abnehmen

Inlineskaten ist außerdem super, um sich noch ein paar Kilos abzutrainieren, bevor es in die Bade- und Sonnenbadesaison geht. Beim Inlineskaten wird der ganze Körper bewegt und Herz- und Kreislaufsystem angeregt. So verbrennt man ordentlich Kalorien ohne sich zu überanstrengen. Am meisten Spaß macht Inlineskaten zusammen mit einem Freund oder einer Freundin. Und bei dieser tollen Sportart sollte es nicht so schwer fallen, jemanden als Mitläufer zu motivieren.

 

Einfach und gelenkschonend

Wer schon einmal Rollschuh oder Schlittschuh gefahren ist, kann mit Inlineskates oft gleich losfahren. Für alle anderen lohnt sich möglicherweise ein Anfängerkurs, um von Anfang an die richtige Technik zu lernen. Hat man diese aber einmal begriffen, gleitet es sich wie von selbst dahin. Ein weiterer Vorteil: Inlineskaten eignet sich auch für Menschen, denen z.B. Joggen zu stark die Gelenke belastet. Durch die fließenden Bewegungen ohne abrupte Aufprallmomente ist Inlineskaten sehr schonend für die Gelenke.

 

Flexibel

Wer ganz entspannt nur ein paar Kilo abnehmen möchte, kann einfach drauflos fahren. Wer aber während des Inlineskatens noch gezielt verschiedene Muskelgruppen trainieren will, kann ein paar kleine Übungen in seine Fahrt einbauen. Bauch und Beine strafft man, indem man beim Rollen mehrmals in die Knie geht. Noch mehr Beintraining gibt es, wenn man ab und zu die Arme hinter den Rücken legt, anstatt sie mitschwingen zu lassen.

 

Bildmaterial: pixabay.com/de

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 1.0/5 (1 vote cast)
Inlineskaten – Spaß beim Abnehmen, 1.0 out of 5 based on 1 rating

Categories: Fit in der Natur

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>