bewegung-macht-glücklich

Warum Bewegung glücklich macht!

Momentan geht es mir richtig gut. Ich schaffe es regelmäßig zwei Mal in der Woche zu Laufen und am Sonntag bin ich immer mit meinen Jungs zum Mountainbiking verabredet.  Im Job läuft es gut und auch privat kann ich nicht klagen. Ich kann also behaupten, dass ich richtig glücklich bin.

 

Und die Wissenschaft gibt mir dabei sogar noch Recht, denn regelmäßige Bewegung macht glücklich.  Durch Bewegung wie Laufen oder Radfahren wird die Bildung der Hormone Serotonin und Endorphin im Zwischenhirn angeregt. Die beiden Hormone stehen eng im Zusammenhang mit dem Glücksempfinden und besetzen Rezeptoren im Gehirn die Bewegungsreize in Hirnzentren weiterleiten, die mit Wohlbefinden und Schmerzlinderung in Verbindung stehen.

 

Das  man durch Bewegung und Sport somit auch Stress abbauen und vorbeugen kann, ist natürlich kein Geheimnis. Hinzukommt, dass der gleichförmige Rhythmus von Ausdauersportarten wie Joggen oder Walken den Körper in einen meditativen Zustand versetzen kann. Ich merke das selbst immer mal wieder beim Laufen, dass meine Gedanken abschweifen und ich plötzlich ganz viele neue Ideen bekomme.

 

Interessanterweise erzeugt Bewegung aber nicht nur Freude. Wenn ich mich freue und gut drauf bin, bewege ich mich auch anders. Zum Beispiel habe ich mich letztes Wochenende riesig gefreut, dass der HSV nicht abgestiegen ist und bin wie ein Flummi durch die Wohnung gesprungen. Normalerweise mache ich das nicht. Die gleiche Reaktion zeige ich auch wenn ich meinen alten Hund bei meinen Eltern begrüße, das ganze sieht dann ungefähr so aus https://www.youtube.com/watch?v=miRx8jz4uHY. Wobei der Hund dabei deutlich entspannter ist  als ich es bin.

 

Beim Surfen auf Youtube bin ich auch noch über diesen Spot von Coca Cola gestolpert https://www.youtube.com/watch?v=asyUXsupS8g.  Ich fand ihn ganz passend zu dem heutigen Artikel und ärgere mich ja selber immer, wenn ich mich zu wenig bewege. Aber momentan (s. oben) habe ich das ja ganz gut im Griff.

 

Und wenn wir von Glück und Freude sprechen, dann darf ein Video auf keinen Fall fehlen. Ein wahrer Klassiker – Beakers spielt die „Ode an die Freude“ https://www.youtube.com/watch?v=ORg2_TfQRDk

 

Also immer schön in Bewegung bleiben und das tolle Wetter sportlich genießen!

Bildmaterial: pixabay.com/de

Steve

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.0/5 (1 vote cast)
Warum Bewegung glücklich macht!, 4.0 out of 5 based on 1 rating

Categories: Wissenswert

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>